Update

Liebe Freunde,
nach dem schönen Vorlesevergnügen (http://kulturvereinueberland.de/lesung-veranstaltung-19/) und musikalischem Hörgenuss, welches wir am 26. Januar in der Scheune erleben konnten widmen wir uns weiterhin mit vollem Einsatz der Bildung und Teilhabe an kulturellen Angeboten im Rahmen unserer Bildungsoffensive im Planeten. (https://www.stadt-buedingen.de/hess-modellprojekt-familienstadt/portraet-planet-zukunft)

20190223_144633 20190223_153019

Eingeladen sind alle, die sich für die Sache interessieren und etwas für die Erweiterung seines Horizontes zu tun möchten.

Themen hier ( auszugsweise), Menschenrechte, Ethik, Tierrechte, Naturschutz, Kapitalismus, Zerstörung der Lebensgrundlagen, soziale Gerechtigkeit, vergleichende Gesellschaftsordnungen im Wandel der Zeiten, alles in allem also Themen unserer Zeit.

Dass wir in unterschiedlichen Sprachen miteinander kommunizieren, macht die Sache spannend.

Wir sind gezwungen, genau zu beschreiben, was wir ausdrücken möchten, wir fragen nach, hören hin, loten aus, verstehen uns.

Eine gute Übung für uns alle. Und alles andere als selbstverständlich.

„Aber wir leugnen unsere Stimmen nicht. Wir sind unordentlich. Wir haben oft den Frieden gestört. Wir erforschen nämlich das Chaos – es ist zukunftsweisend“

Aus: „Frau und Natur“ von Susan Griffin

Vielleicht können wir bald mit ersten Ergebnissen in Textform rechnen. Ergebnisse anderer Art sind bereits zu verzeichnen. Bald mehr dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.